New Adventure – Der Tag an dem sich alles änderte

14. Dezember 2016

Hallo ihr lieben,

der heutige Blogeintrag ist ein sehr privater. Eines der emotionalsten Momente in meinem Leben.

An Halloween 2015 hatte ich ein Shooting und war für ca. 16:00 Uhr mit den beiden im botanischen Garten verabredet. Es war ein schöner Tag. Sonnig und wolkenlos. Gute Vorraussetzungen für ein Shooting. Als wir gemeinsam am Frühstückstisch saßen, fragte mich Jale ob wir eine kleine Fotoserie starten können. “Jeden Moment machen wir ein Foto in einem Fotoautomaten! Das wird lustig, glaub mir”. Meine Reaktion war nicht sehr begeisternd, “wirklich Schatz? Muss das sein?”. Ich dachte mir aber gleich, sie macht auch Sachen auf die sie wahrscheinlich keine Lust hat. Also willigte ich ein und an dem Tag hatte ich mein Fotoequipment und mein Auto bei meinen Eltern geparkt, sprich wir mussten mit der U-Bahn fahren und davor noch einen Fotoautomaten aufsuchen, für das neue Fotoprojekt von der Jale.

Am Odeonsplatz stiegen wir um und ich erinnere mich, dass ich ihr sagte: “Schatz hier gibt es einen Fotoautomaten, ganz sicher” Also sind wir die Rolltreppen hochgefahren, rechts zum Automaten, Geld eingeschmissen und Platz genommen. Eine Frauenstimme ertönt: “Nehmen Sie Platz, Augen auf Höhe der Linie bla bla bla. Drei, zwei, eins…. ein Foto. Wir hatten schon bessere Grimassen drauf, das geht besser dachte ich mir. Drei, zwei, eins…. SCHATZ ICH BIN SCHWANGER!!!!

l1008337

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND

Wow! Was Für eine kreative und süße idee !!!

ADD A COMMENT