Standesamtliche Hochzeit in Freising | Franzi & Claudio

13. Oktober 2020

Hallo ihr Lieben, schön das ihr euch wieder die Zeit nehmt und hier vorbeischaut. Ich nehme euch heute mit zu einer Hochzeit in Freising. Zu einer standesamtlichen Trauung in Zeiten von Corona. Wo Brautpaare nicht wissen, wie und ob ihre Feier/ Trauung stattfinden kann. Ich war stets in Kontakt mit meinen Brautpaaren, um ihnen zu helfen und wir gemeinsam das bestmögliche aus der Situation machen.

Hochzeit in Freising

Für mich ging es Ende Mai zum Standesamt in Freising. Es ist schon eine Weile her, als ich das letzte mal dort eine Hochzeit begleiten durfte. Ich erinnere mich an meine allererste, als ich mich verlaufen hatte, trotz Google Maps, aber das ist eine andere Geschichte. Ich kam also an jenem Tag als erster an. Nach und nach kamen die ersten Gäste und dann auch noch Claudio. Ihr wisst es ja, ich bin ja ein großer Fan vom First Look und als ich bemerkte, dass Franzi so langsam aus der Ferne zu sehen ist, positionierte ich mich dementsprechend und hielt den Moment fest. Der Blick von den beiden ist echt unbeschreiblich schön! Und ich schaue mir diesen immer noch sehr gerne an.

Die Trauung im Standesamt Freising

Als wir hereingebeten wurde, nahmen die wenigen Gäste die mit rein durften Platz und alle anderen warteten draußen vor dem Standesamt. Eine tolle Idee was Franzi & Claudio hatten, war es, per Handy einen Livestream in eine ausgewählte Gruppe zu machen. So konnten die Gäste außerhalb des Standesamtes doch irgendwie bei der Trauung dabei sein. Auf den Bildern seht ihr auch, wie das Handy auf dem Stativ steht und die beiden am Ende der Trauung nochmal in die Kamera winken.

Fotoshooting am Weihenstephaner Berg

Als nächster Programmpunkt ging’s mit der kleinen Gesellschaft zum Weihenstephaner Berg. Da fand dann das gemeinsame Essen statt, doch vorher haben wir uns noch ein paar Minuten ein kleines Fotoshooting gegönnt. Ich muss ehrlich sagen, die beiden sind mittlerweile zwei Naturtalente vor der Kamera. Wir hatten ja schon einmal das Vergnügen bei einem Probeshooting. Viele fragen sich jetzt an dieser Stelle: “Braucht man zwingend ein Probeshooting vor der Hochzeit?” Nein, nicht unbedingt, aber es hilft schon sehr. Nach einer entspannten Stunde waren alle Bilder im Kasten inkl. der Familien und Gruppenbilder. Die Ergebnisse seht ihr unten:

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT