Sommerhochzeit im Pfarrhof Unterbrunn – Tanja & Christian

28. Oktober 2020

Hallo ihr Lieben,
die heutige Hochzeit fand dieses Jahr im Sommer im Pfarrhof Unterbrunn statt. Für mich das zweite Mal, dass ich ein Pärchen begleiten durfte, die sich an dieser Hochzeitslocation, dass JA-Wort gegeben haben. Eine Premiere hatte es aber dennoch für mich, dieses Mal war es eine freie Trauung und wir hatten zudem tollstes Sommerwetter. Die Einschränkungen waren in diesem Sommer zwar da, aber nicht so verschärft wie es jetzt im Herbst ist. Es ist wirklich nicht einfach für die Brautpaare, eine Hochzeit in diesem Jahr zu feiern.

Ankunft im Pfarrhof Unterbrunn & First Look des Brautpaares

Ich kam als erstes an und suchte schon mal einen geeigneten Spot für den First Look, denn ich wusste, die beiden werden bald da sein und es ist immer besser vorbereitet zu sein. Nachdem ich fündig wurde, kam auch schon Christian am Pfarrhof an und begrüßte auch schon die ersten Gäste. Ich bekam später eine Nachricht von Tanja, dass sie gleich da sei. Also schnappte ich mir den Bräutigam und positionierte ihn, an der Stelle die ich vorher fand und dann gab ich Tanja auch schon das: Okay – Die Reaktion der beiden seht ihr unten.

Freie Trauung – wundervolle Stimmung im Pfarrhof

Nachdem die beiden ihre Gäste begrüßten. Ging’s auch schon los. Alle nahmen Platz und die beiden kamen dann als Letztes nach vorne. Es war eine sehr persönliche und tolle Stimmung während der Trauung. Da wir draußen waren, durfte ich auch ohne Maske, die Trauung fotografieren und glaubt ihr mir, dass ich für ein paar Minuten die Corona Pandemie vergessen konnte? Für ein paar Minuten wurde ich nicht durch eine beschlagene Brille oder ein Plexiglas daran erinnert. Das war wirklich schön. Genauso schön, wie Tanja und Christian sich immer wieder ansahen. Genauso schön, wie die beiden sich das JA-Wort gaben und sich die Ringen ansteckten.

Liebe Tanja, lieber Christian, für eure gemeinsame Zukunft als Mann und Frau wünsche ich alles erdenkliche gute. Danke das ich eure Hochzeit festhalten durfte. Es war mir eine große Freude.

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT