Diese Hochzeitsbräuche solltet ihr vermeiden

3. November 2019

Hallo ihr Lieben, in diesem Blogpost möchte ich euch zum Nachdenken bewegen und deshalb solltet ihr diese Hochzeitsbräuche unbedingt vermeiden. Über den ein oder anderen Punkt habe ich selber nie nachgedacht, bis eine Kollegin eine Instagram Story über die weißen Tauben gemacht hatte und Menschen aufklärte was da mit den Tieren wirklich passiert. Aber dazu gleich mehr. Doch bevor wir in den Blogpost eintauchen möchte ich mich für diejenigen vorstellen, die zufällig hier gelandet sind. Mein Name ist Kamer Aktas und ich bin Hochzeitsfotograf aus München. 

HOCHZEITSTAUBEN

Weiße Tauben sollen Frieden und Treue symbolisieren, weshalb sie bei sehr vielen Hochzeiten als Teil einer romantischen Inszenierung aufgelassen werden. Soweit so gut. Als ich das allererste mal mit einem, ich nenne ihn mal Taubenmensch gesprochen hatte, fragte ich ihn ob die Tauben wissen wohin sie fliegen sollen. Daraufhin antwortete er mir: “Ach die Fliegen dann ganz entspannt wieder nach Hause, die wissen wo es lang geht.“ – Alles klar, das war wirklich mein Stand, ich hatte mich nicht mehr näher damit beschäftigt. Jetzt bei meinen Recherchen, bin ich auf folgende Dinge gestoßen. In Deutschland ist es verboten Tiere auszusetzen, aber genau das passiert mit ihnen. Diese Tiere werden von ihrem Partner getrennt, von ihrer gewohnten Umgebung und leiden an Orientierungslosigkeit oder verhungern. Im Zuge dessen werden sie auch Opfer von Greifvögeln oder finden einfach nicht mehr zurück. Jetzt kann man sich überlegen, möchte man das diesen Tauben antun? Was wäre die Alternative fragen sich sicherlich einige? Luftballons? Damit kommen wir direkt zum nächsten Punkt.

LUFTBALLONS

Luftballons steigen zu lassen, am besten noch welche in Herzform, finden die meisten sehr romantisch. Doch was wir da an Müll raushauen und wie sehr wir der Umwelt schaden, war mir nicht bewusst. Fangen wir so an, stellt euch folgendes vor. Ihr, euer Partner/in und eure Hochzeitsgäste stehen da und ihr zählt runter und lässt die Luftballons steigen. Jubel und Applaus ertönt. Nach 2-3 Minuten sind die Ballons alle weg und ihr macht mit eurem Programm weiter. Vielleicht habt ihr „Glück“ und bekommt nach ein paar Wochen eine Antwort, weil jemand eine Wunschkarte gefunden hat und sie euch zukommen lässt. Ihr freut euch nochmal eine Minute und das wars dann auch. Doch was passiert konkret danach? Es gibt unzählige Forschungen, die könnt ihr alle im Internet nachlesen, aber eine möchte ich kurz erwähnen. Und zwar essen die Tiere die Luftballonsreste und sterben qualvoll daran, ganz besonders Vögel sind betroffen. Drei mal dürft ihr raten, wo am Schluss der ganze Müll landet? Ja, in den Meeren und deshalb solltet ihr diese Hochzeitsbräuche unbedingt vermeiden.

REIS

Kaum tritt das Brautpaar aus der Kirche oder dem Standesamt, fliegt der Reis. Diese uralte Tradition ist sehr beliebt, wird jedoch in den letzten Jahren im öfter durch Alternativen ersetzt. Folgende Gefahren können entstehen, wenn man Reis wirft. Viele Vögel, ganz besonders Ratten und Mäuse werden angelockt und dieses „Futter“ unterstützt die Tiere dann bei der Vermehrung, was besonders bei den Schädlingen vermieden werden sollte. Ein weiterer Aspekt betrifft die Gefahr des Ausrutschens. Je nach Untergrund kann aus dem rohen Reis schnell eine rutschige Angelegenheit werden. Daher ist das Reiswerfen nicht gern gesehen oder sogar verboten.

AUTOKORSO

Das ist schon ein Art Tradition bei türkischen Hochzeiten, nach der Brautabholung ein Autokorso zu starten. In meiner Laufbahn als Hochzeitsfotograf habe ich schon die verrücktesten Sachen gesehen. Autoreifen durchdrehen, Musik bis zum Anschlag, gefährliche Überholmanöver oder einfach mal den mittleren Ring zu sperren. Neben dem ganzen Co2 Ausstoß, den wir einfach „unnötig“ raushauen, gefährden wir bei solchen Manövern auch die anderen Straßenteilnehmern. 

PLASTIKFOLIE

Ich behaupte keiner von uns möchte absichtlich der Umwelt schaden. Ich bin ein Paradebeispiel, bei vielen Sachen habe ich einfach nicht darauf geachtet. Beim Geschenketisch des Brautpaares, sehe ich sehr oft als Verpackung eine Plastikfolie. Ich weiss ja es sieht schön aus, aber frag dich mal ob es wirklich sein muss. Dieser ganze Haufen an Plastikmüll, der dann am Schluss beim Auspacken entsteht.

WAFFEN

Ja, ihr habt euch nicht verlesen. Es gibt bei einigen die Hochzeitstradition mit Schreckpistolen (hoffentlich) zu schießen. Ich habe das jetzt einfach mit in die Liste aufgenommen, weil ich persönlich davon nichts halte und wir mit solchen Sachen der Hochzeitsstimmung nicht weiterhelfen, sondern im Gegenteil, so einen Polizeieinsatz auslösen können.

ALTERNATIVEN

Welche Alternativen haben wir? Entscheidet euch gegen die Tauben, sagt das vorher euren Familien und Freunden, dass sie bitte das nicht schenken sollen. Macht sie aufmerksam auf das Leid der Tiere. Diesen Hochzeitsbrauch solltet ihr wirklich vermeiden. Statt Luftballons kann man eine Kiste bereitstellen und jeder kann dort seine Glückwünsche reinwerfen oder man schickt dem Brautpaar ganz klassisch einfach nach der Hochzeit einen Brief. Statt dem Reis könntet ihr Blüten werfen oder Seifenblasen sehen auch wunderschön aus. Beim Autokorso könnt ihr auf dem direktem Weg zum Brautpaarshooting oder zur Location fahren und nicht durch die ganze Stadt fahren. Und zu guter Letzt bei der Verpackung könntet ihr euch überlegen es mit Zeitungspapier zu verpacken? Oder garnicht?

MEINE MEINUNG

Ihr müsst natürlich nicht meiner Meinung sein oder das gut finden was ich hier geschrieben habe. Das war nicht meine Intention. Mein Ziel ist es, dass ihr genauso über dieses Thema nachdenkt und euch bewusst wird, welche Konsequenzen es hat. Ich hatte keine Ahnung wie die Hochzeitstauben unter diesem Braut leiden müssen, wegen diesen paar Sekunden. Denkt darüber nach. Ich werde auch nicht über jemanden schlecht reden oder dieses Paar “verurteilen” wenn sie sich doch für diese Bräuche entscheiden. In diesem Sinne, bedanke ich mich fürs Lesen von – Diese Hochzeitsbräuche solltet ihr vermeiden.

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT